Windkraftanlage

Technische Betriebsführung

Windpark

Bauleitung und
Planung

Wartung einer Winkraftanlage

Portal "Windenergie Online"

Störungsmanagement

  • Sofortige Analyse der eingegangenen Störungsmeldung
  • Fehlerbehebung bzw. Veranlassung der Fehlerbehebung durch Dritte
  • Information des Betreibers über Art und Dauer der Störung
  • Fehlerbehebung und Montage von Fusionsspleißen sowie OTDR-Messungen

In den letzten Jahren ist es des Öfteren zu Anlagenstillstände durch Beschädigungen an den Kommunikationsleitungen gekommen.

Die Windkraftanlagen dürfen ohne Überwachung nicht betrieben werden.

Um von Firmen – die LWL Kabel messen und reparieren können und oftmals sehr lange Reaktionszeiten haben – unabhängig zu sein, haben wir uns 2018 entschlossen, das nötige Equipment zur LWL-Reparatur selber anzuschaffen.

Durch die Ausbildung zweier Mitarbeiter sind wir nun in der Lage, Fehler in Glasfasernetzen zu lokalisieren und schnell zu beheben.